Herbst 18

Ewig leben oder doch lieber 'gesund' sterben?

  • Im Silicon Valley fliessen Millarden in Start-ups, die intensiv am Projekt „Ewiges Leben“ arbeiten: Sie wollen Krankheiten prognostizieren können, lange bevor sie ausbrechen, und sie somit gleich eliminieren. Sie versprechen ein Altern ohne Alterserscheinungen u.v.m.

mehr
01. Oct 18

Über Tod und Sterben. Ein philosophischer Streifzug in die Grenzbereiche menschlicher Existenz

  • Tod und Sterben sind das Schicksalsthema der Menschheit schlechthin. Nichts ist sicherer als das Sterben – und nichts unbestimmter als der Tod.
mehr
08. Oct 18

Wollt ihr denn ewig leben? – Die Kryonik und das Projekt des suspendierten Todes (begleitet von Prof. Dr. Martin Booms)

  • „Die Fortschritte der Medizin sind ungeheuer. Man ist sich seines Todes nicht mehr sicher.“ (Hermann Kesten)
mehr
22. Oct 18

Nahtoderfahrungen: Halluzinationen oder Realität?

  • Obwohl Nahtoderfahrungen (NTE) schon in früheren Jahrhunderten sporadisch beschrieben wurden, sind derartige Erlebnisse erst seit der Veröffentlichung des Buches „Leben nach dem Tod“ von Raymond A. Moody im Jahre 1975 einer breiteren Öffentlichkeit bekannt.
mehr
05. Nov 18

Erben zwischen Freiheit und Bindung

  • Inhalt:

    • Ist das Erbe dem Staat oder der Familie verhaftet?

mehr
12. Nov 18

Geht uns die Arbeit aus? Oder nur den älteren Menschen? & Sport und Kognition im Alter: Wie sieht es aus in Europa?

  • Monika Bütler:
    Digitalisierung und steigende Arbeitslosenzahlen unter den Ü50 schüren Ängste in der Bevölkerung. Die Daten zeigen ein etwas differenzierteres Bild. Die Beschäftigung – auch unter den Ü50 – ist nicht rückläufig. Dennoch gibt es Berufsgruppen, deren Chancen sinken. Im Vortrag soll auch aufgezeigt werden, wie die Politik auf diese Entwicklungen reagieren kann.
mehr
19. Nov 18

Wir werden immer älter – werden wir irgendwann alle dement?

  • Die Fortschritte der Medizin in den letzten Jahrzehnten sind gewaltig. Sie führen dazu, dass die Lebenserwartung insbesondere in der westlichen Welt immer weiter steigt. Das letzte grosse Gesundheitsproblem, für das die medizinische Wissenschaft bis heute praktisch keine Lösung gefunden hat, sind die Demenzerkrankungen.
mehr
09. Apr 18

Verschwörungstheorien und Populismus in Zeiten des Internets

  • Verschwörungstheorien sind derzeit allgegenwärtig. Sie verbreiten sich rasant im Internet und sind integraler Bestandteil der populistischen Bewegungen in der westlichen Welt.
mehr
26. Mar 18

Beschleunigungszwänge und Entschleunigungs­sehnsucht – ein resonanztheoretischer Versuch

  • Wenn Beschleunigung das Problem ist, dann ist Resonanz vielleicht die Lösung. Dies ist, auf die kürzest mögliche Formel gebracht, die Kernthese des neuen Buches von Hartmut Rosa, das als Gründungsdokument einer Soziologie des guten Lebens gelesen werden kann.
mehr
19. Mar 18

Wie Gene Partnerwahl und Schwangerschaft beeinflussen

  • Was man bei aller Romantik vielleicht nicht wahrhaben will, aber bestimmte Gene beeinflussen Partnerwahl und Reproduktion bei Mensch und Tier.
mehr
12. Mar 18

Warum stehen sozial-ökonomische Reformen oft im politischen Gegenwind (F. Jaeger) & Ist die Schweiz noch reformfähig? (M. Hermann)

  • Mehrheiten für politische Reformen zu finden, wird in der Schweiz immer schwieriger – dies gilt für das Parlament und erst recht für die Stimmbevölkerung.
mehr
05. Mar 18

Wie sich der Begriff ­und die Idee von Freiheit gewandelt haben

  • "Der Mensch ist frei geboren", schreibt Jean-Jacques Rousseau. Aber was heißt das genau? Die Geistesgeschichte ist voll von sich wandelnden Herangehensweisen an den Begriff und die Idee von Freiheit.
mehr
26. Feb 18

Vom verzweifelten Versuch, den Wandel zu beherrschen: Historische Streifzüge durch die Moderne

  • Von Big Data bis zum Brexit – die Welt ist in Bewegung, und sie dreht sich, so scheint es, immer schneller. Seitdem späten 20. Jahrhunderts ist eine Dynamik in Gang, die nur ein historisches Vorbild kennt:
mehr
12. Feb 18

Mehr Zufall! –
Moderne Risikobewältigung im Dilemma

  • «Je weniger Zufall, desto besser das Risiko im Griff": eine Selbstverständlichkeit, der wir mit ausgeklügelten Tools nachhächeln. Aber warum dennoch die jüngsten Krisen? - Was, wenn mehr Zufall die richtige Option wäre?
mehr
05. Feb 18

Perpetuum Mobile –
Wandel von Moden im Produktdesign

  • Moden verkörpern unablässigen Wandel – symbolisch wie auch physisch in der Gestaltung von Dingen. Material und Form, Funktion und Stil geben Auskunft über Themen und Visionen einer Gesellschaft.
mehr